Jugendlicher Opfer von Kriminellen

Am vergangenen Donnerstag gegen 20:15 Uhr, wurde in Remscheid genauer gesagt in der Lenneper Altstadt (Berliner Str./Pastoratstr.), ein 17jähriger Jugendlicher von zwei offenkundig osteuropäischen Männern unter Androhung von Gewalt aufgefordert, sein Portemonnaie herauszugeben. Nachdem den Gagstern der Inhalt zu gering erschien, verlangten sie von dem Teenager auch noch sein Handy. Danach schlugen und traten die beiden Täter ihr Opfer, das leichte Verletzungen davon trug. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. ca. 180 – 185 cm groß, normale Statur, seitlich über den Ohren kurze, auf dem Kopf längere naturblonde Haare, auffällige Segelohren. Bekleidet mit einer Jeans 2. ca. 180 – 185 cm groß, normale Statur, Hipp-Hopper Bekleidung ( Baggy-Pants, übergroßes T-Shirt Hinweise nimmt die Polizei in Remscheid ( KK 32 ) unter der Telefonnummer 0202-2840 entgegen.

Polizeipräsidium Remscheid
Pressestelle
Friedrich-Engels-Allee 228
42285 Wuppertal
Tel.: 0202 / 284 – 2020
Fax : 0202 / 284 – 2018